Der lunare Weg – spirituelles Training

Der Mondpfad ist eine spirituelle Reise in die Mysterien des Universums. Es ist der weibliche Pfad der Kraft, verbunden mit der göttlichen Mutter, der Leere, der dunklen Materie, dem Schoß des Lebens und den Sternen. Es ist das heilige schwarze Licht, das alles in eine neue Idee und einen neuen Anfang verwandelt. Um Schönheit zu erschaffen, müssen wir unsere unbewussten und destruktiven Schöpfungen sterben lassen.

Teil I: Einweihung der Plejaden:
Das Licht der Plejaden wirkt nach den Lehren der Anden als Verbinder von Energiefeldern. Dieses göttliche Licht ist das Licht unseres Selbst. Durch die Kraft der Absicht dehnen wir uns durch diese dimensionalen Realitäten nach oben aus. Dieses höhere Licht und diese höhere Frequenz verbinden dann unser Bewusstsein mit dem größeren Ganzen. Durch diese energetische Übertragung und Sternenverbindung können wir uns viel mehr zu Hause und sicher in uns fühlen. Die Plejaden-Initiationen helfen uns, tief verwurzelte Ängste loszulassen und verschüttete oder blockierte Potentiale für uns zu entdecken und wiederzufinden. Es stärkt unsere Bestimmung in dieser Welt und gibt uns Kraft und Erdung, diese Potentiale in diesem Leben zu leben. Mit diesen wunderbaren Einweihungen bringen wir das reine Licht (Kánchay) in unsere Seele zurück.
Einweihung der Plejaden:
Einweihung des Unendlichen Lichts
Erweckung des 3. Auges
Verbinden mit der inneren Weisheit
Aktivierung der Tempel des Herzens
Wiedererlangung der göttlichen Bestimmung
Erweckung Ihres Potentials
Empfangen von Kraft, um Ihren Weg zu gehen
Umarmung der kosmischen Eltern
Teil II: Traumarbeit

Ein wesentlicher Teil des Mondpfades ist es, sich unserer Träume bewusst zu werden. In der Sprache des alten Ägyptens ist ein Traum sowohl eine Erweckung als auch ein Ort. Wenn wir unsere gewöhnlichen Augen schließen, öffnen sich unsere inneren Augen. Als aktive Träumer reisen wir bewusst in den Traumraum, um Heilung, Einweihung, Abenteuer und Inspiration zu finden. Der Königsweg für diese Art des aktiven Träumens öffnet sich durch das Tor der erinnerten Träume und Visionen, die wir wieder betreten. Traumheilung kann tiefe Heilung und Erneuerung auf vielen Ebenen unseres Lebens bringen. Sie kann unsere schöpferische Kraft erwecken, uns inspirieren, Seelenanteile zurückholen, uns von alten, überkommenen Mustern befreien und unser Leben wieder in den Fluss bringen.
Traumarbeit:
Traum-Journal
Träume wiederbeleben
Traum-Heilung

Teil III: Divinationsarbeit
In der Divinations- und Orakelarbeit wird alles in Ihrem Leben gespiegelt, und es kommt zu Synchronizitäten. Die Seher tanzen mit der Synchronizität. Alles ist nur ein Bruchteil der Realität. Alles, was wir wahrnehmen, ist ein Bild oder ein Spiegel des großen Ganzen. Die Dinge in der Divinationsarbeit zeigen sich im Moment und sind ein Hologramm des großen Ganzen. Wir lernen, über die lineare Zeit hinaus zu sehen.
Divination & Orakelarbeit:
(Coca) Leaf Reading
Lesen der Akasha-Aufzeichnung
Ein Kartenmacher werden (Seelenkarte)

Teil IV: Schatten- & Unterweltarbeit
Die Unterwelt ist auch bekannt als das Unbewusste, wo unsere Träume und unser inneres Selbst residieren. Auch unsere Instinkte und unser Unbewusstes befinden sich dort. Für die alten Inkas und Mexikaner sind unsere verborgensten Themen und unsere größte Kraft dort in der Dunkelheit unserer Höhlen gespeichert. Um unsere schöpferischen Kräfte wiederzuerlangen, müssen wir in die Unterwelt reisen und uns mit unserem Unbewussten anfreunden, um Schönheit zu erschaffen.
Schattenarbeit:
Reisen in die Unterwelt
Unsere Schatten abwerfen
Transformations-Drama

 

Yachay – innere Weisheit
Der Lunar Path ist ein Online- und On-Site-Training. Es beginnt mit einer 6-wöchigen Online-Reise am 19. April mit geführten Meditationen, wöchentlichen Zoom Calls für 3 1/2 Stunden und nützlichen Handouts, um tief in die Lehre der Sternenpriesterin einzutauchen. Nach der Online Immersion gibt es ein 3-tägiges Intensiv-Retreat vor Ort in Berlin (Donnerstag, 20. – Sonntag, 23. Mai bei Frei & Sein, Berlin). Kosten: Seminargebühr je nach Selbsteinschätzung zwischen 376,- und 450,- Euro Bitte meldet Euch an unter: a.assmy@gmx.net

 

DATEN:
19.  April 18:30 – 22  Uhr via Zoom
26.  April 18:30 – 22  Uhr via Zoom
3.  Mai 18:30 – 22  Uhr via Zoom
10. Mai 18:30 – 22  Uhr via Zoom
17. Mai 18:30 – 22  Uhr via Zoom
31. Mai 18:30 – 22  Uhr via Zoom
Intensive Retreat:
Donnerstag, 20. Mai 16 Uhr – Sonntag, 23. Mai end time 17 Uhr

 

Wenn Sie mit dem Training fortfahren, erhalten Sie 10% Rabatt auf den Preis.
Das gesamte Training enthält 3 Säulen der Lehre; der Mondpfad – lunare Weg, der Sonnenpfad – der solare Weg und die kosmische Einheit.

    Anmeldung

    Hiermit melde ich mich für den/das Workshop/Retreat/Training an:

    Ich akzeptiere das meine Anmeldung verbindlich ist.
    Die Stornogebühren bei Absage der Teilnahme betragen
    Alternativ wird der Anzahlungsbetrag einbehalten.

    Persönliche Daten

    Bezahlung

    Es gibt folgende Optionen:

    1. Ich überweise 100% der Seminargebühr auf das unten genannte Konto. Damit wird mir mein Platz gesichert.
    2. Ich mache eine Anzahlung von 100,- Euro, damit ist mein Platz gesichert. Die Restzahlung leiste ich bis 4 Wochen vor Seminarbeginn.

    Bestätigung

    Mit dem Absenden der Bestellung bestätige ich und verstehe:

    • Ich überweise 100% der Seminargebühren auf das unten genannte Konto.
    • Ich übernehme das volle Risiko meiner Teilnahme.
    • Mit der Überweisung der Seminargebühr ist meine Teilnahme verbindlich und der Platz ist für mich gesichert.

    Stornierung

    Allgemeine Stornierungskosten

    Im Falle einer Stornierung nach Vertragsabschluss fallen Stornogebühren an.

    Stornierung bei Workshops

    Im Falle einer Stornierung 4 Wochen vor dem Kurs, müssen 50% der Seminargebühren bezahlt werden. Ab 14 Tage vor dem Kursbeginn muss 100% bezahlt werden. Ich habe die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer für mich, zu finden. Falls eine Anzahlung geleistet wurde, kann diese nicht zurückgezahlt werden.

    Stornierung bei Retreats und Auslandsreisen

    Im Falle einer Stornierung 8 Wochen vor dem Kurs, müssen 50% der Seminargebühren bezahlt werden. Ab 21 Tagen vor dem Kursbeginn muss 100% bezahlt werden. Ich habe die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer für mich, zu finden. Falls eine Anzahlung geleistet wurde, kann diese nicht zurückgezahlt werden.

    Bankverbindung

    Bank: Commerzbank
    IBAN: DE77290800100284143500
    BIC: DRESDEFF290
    Kontoinhaberin: Annette Assmy
    Referenz: & Name des Teilnehmers